HACCP: Hazard Analysis and Critical Control Point

Gefahrenanalyse und kritische Kontrollpunkte

Seit 2006 ist in allen Betrieben, die gewerblich mit der Produktion und der Verarbeitung von Lebensmitteln beschäftigt sind, ein Kontroll-System (HACCP) gemäß der neuen EG-Hygieneverordnung Nr. 852/2004 zu installieren. Hiervon sind sowohl klein- und mittelständische Betriebe als auch Großbetriebe betroffen.

Mit unserer langjährigen Berufserfahrung in der Schädlingsbekämpfung sowie dem fundierten Wissen auf dem Sektor Hygiene unterstützen wir Sie in Ihrer Einrichtung bei der Schädlingsbekämpfung mit regelmäßigen Inspektionen auf Schädlingsbefall mittels vorinstallierter Kontrollsysteme. Selbstverständlich werden diese Kontrollen nach den HACCP-Richtlinien aussagekräftig dokumentiert, damit Sie bei einer Überprüfung durch die Lebensmittelkontrolleure oder bei der Zertifizierung Ihres Unternehmens immer auf der sicheren Seite sind.

Wir können nur dazu raten, die Vorschriften, die mit der HACCP-Direktive verbunden sind, ernst zu nehmen. Wir unterstützen Sie dabei. Eine Nichtbeachtung kann fatale Folgen haben. Bußgeldbescheide und Betriebsschließungen sind längst keine Einzelfälle mehr.

Integrated Pest Management, (IPM)

Wir arbeiten auf den Grundlagen von IPM, der integrierten Schädlingsbekämpfung. Sie ist als eine gesamtheitliche Herangehensweise zu verstehen, bei der alle verfügbaren Verfahrensweisen des Gesundheits- und Vorratsschutzes so aufeinander abgestimmt sind, dass eine nachhaltige

Schädlingsfreiheit unter Zuhilfenahme folgender drei Schädlingsbekämpfungsansätze erreicht wird: Schädlingsvermeidung - Schädlingsfrüherkennung - Schädlingsbekämpfung

Bei der Schädlingsbekämpfung achtet man darauf, die folgenden Maßnahmen zu vernetzen:

  • Mechanisch-physikalische Schädlingsbekämpfung Beinhaltet Fallen aller Art z.B. UV-Lockfallen (sind auch zur Überwachung geeignet), akustische und optische Abschreckungsmethoden sowie die Anwendung von Temperatur (Wärme, Kälte).
  • Biologische Schädlingsbekämpfung Das Einbringen von natürlichen Feinden der Schädlinge, um so den Einsatz von Pestiziden oder Insektiziden auf das Mindestmaß zu beschränken, das zur Tilgung des Befalls führt.
  • Chemische Schädlingsbekämpfung Der Einsatz von Gel-/ Ködertechniken sowie Spritztechniken und Verneblungen.

IPM = eine effiziente Kombination von mechanisch-physikalischen, biologischen und chemischen Bekämpfungsmaßnahmen.

Krabbelnd

- Insekten -

Befall mit kriechenden Schädlingen wie Kakerlaken, Wespen, Motten, Bettwanzen, Ameisen, Motten etc.

Mit Fell

- Nagetiere -

Schädlingsbefall mit befellten Tieren (oft Nagetiere) wie Ratten, Mäuse, Maulwürfe, Kaninchen, Mardern etc.

Federig

- Tauben -

Vermehrtes Vorkommen oder Schutzmechanismen gegen Tauben (Taubenabwehr) in der Umgebung etc.

Desinfizierend

- Tatortreinigung & mehr -

Desinfizierende Reinigung, wie angeordnete Desinfektionen (Ordnungs- oder Gesundheitsamt, Vetärinäramt), Tatortreinigung etc.

Schädlingsbekämpfung: Diskret und zuverlässig

Ab jetzt können Sie sich bequem zurücklegen und Ihr Problem in Haus und Hof zu unserem machen. Wir kümmern uns darum, dass bald wieder Sauberkeit und Wohlbefinden in Ihre Räume einziehen. Wir wissen, wie wir Schädlinge so schonend wie möglich und so nachhaltig wie nötig aus Ihren vier Wänden vertreiben. Gerne beraten wir Sie auch zum Thema Schädlingsprophylaxe, so dass die Plagegeister gar nicht erst Einzug halten. Wir sind Spezialisten für professionelle Schädlingsbekämpfung und Hygienedienstleistungen im Kreis Limburg- Weilburg, Diez-Bad Ems sowie im gesamten Raum Frankfurt-Wiesbaden-Koblenz.

Gewerbetreibende und Kommunen vertrauen uns

Ihr Geschäftserfolg basiert auf Ihrem guten Ruf und Ihrem positiven Image. Wir arbeiten dafür, dass dies immer so bleibt. Wir beraten Sie vorbeugend zu wirkungsvollen Schädlingsprophylaxe-Programmen und helfen, wenn Sie akut Hilfe gegen Plagen jedweder Art brauchen. Rufen Sie uns an. Wir greifen schnell, zuverlässig und diskret Ihr Problem an, damit Sie langfristig Ruhe haben. So wirkungsvoll wie nötig, so schonend wie möglich. Fordern Sie einen kostenlose Beratungstermin mit unseren ausgebildeten Hygienetechnikern an: 06483 - 91 86 62 oder a.jablonski@schaedlings-frei.de